Veranstaltungen in nächster Zeit

Ausstellungseröffnung: Auf den Spuren von Wassermann und Mittagsfrau _ 01.02.2019

Ab 17:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Die Ausstellung mit Handpuppen und Plastiken der freiberuflichen Designerin Regina Herrmann zeigt die bekanntesten sorbischen Sagenfiguren wie Wassermann, Mittagsfrau, Ludki und Irrlichter. Zur Ausstellungseröffnung ermöglicht ein Vortrag einen Einblick in die sorbische Sagenwelt.

Referentinnen: Regina Herrmann, Dipl.-Designerin und Dr. Susanne Hose, Sorbisches Institut Bautzen

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Vortrag: Von der Wittka bis zur Weißen Elster - 200 Jahre Grenzsteine Sachsen-Preußen _ 06.02.2019

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Von seiner Ehefrau inspiriert, machte Hans-Joachin Gawor sich vor Jahren auf die Suche nach Grenzsteinen. Aus einer geplante 20 Kilometer-Wanderung bei Königswartha wurden schließlich 500 Kilmeter. Mehr als acht Jahre erwanderte er die ehemalige sächsisch-preußische Grenze und hat diese Reise auf vielen Fotos festgehalten. Lassen Sie sich mit auf die Reise nehmen.

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Praktisches Seminar: Schnitzen mit dem Messer _ 09.02.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: Mücka OT Förstgen

Das Schnitzen mit dem Schnitzmesser geht schnell und lädt daher zum Experimentieren ein. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen des Schnitzens mit dem Schnitzmesser. Nach Übungen, die sie mit dem Messer, seiner Handhabung und seinen Möglichkeiten vertraut machen, werden kleine Figuren geschnitzt, die innerhalb der veranschlagten Zeit gut zu schaffen sind. Als Material wird Lindenholz zur Verfügung stehen. Schnitzmesser werden gestellt.

Referentin: Luzia Werner, Holzbildhauerin

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Zeit: 09. und 10. Februar 2019, jeweils 10 bis 16 Uhr (2-tägiges Seminar)

Kosten: 40 € inkl. Materialkosten, erm. 28 € zzgl. ca. 15 € falls Verpflegung gewünscht ist
(Hinweis: bei einer Teilnehmerzahl unter 10 Personen ist mit einer leichten Erhöhung der Materialkosten zu rechnen.)

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de

Mit dem Ranger unterwegs: Winterwanderung um den Olbasee _ 17.02.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: Malschwitz OT Wartha

Winterliche Wanderung mit Wissenswertem zur Entstehung des Ausflugziels Olbasee und zu dessen Bedeutung für Natur und Erholung. Mit Ranger Maik Rogel und Ortschronist Theo Hensel.

Zeit: 10 bis 13 Uhr

Treff: Öffentlicher Parkplatz am Olbasee (Einfahrt gegenüber Ferienhof Olbasee), Am Olbastrand, 02694 Malschwitz OT Wartha

10. Saatgut-Tauschbörse _ 17.02.2019

Ab 14:00 Uhr
Ort: Kreba-Neudorf

Alle Hobbygärtner sind herzlich eingeladen zur inzwischen 10. Saatgut-Tauschbörse im Biosphärenreservat. Es warten viele interessante Saatguttüten auf neue Besitzer und es können regionale Sorten und Raritäten getauscht werden. Sorgen Sie für Vielfalt im eigenen Garten!
Begleitet wird die Tauschbörse von einem Vortrag zum Thema „Ackerwildkräuter“.

Referent: Lutz Zwiebel, Agraringenieur, Friedersdorf

Zeit: 14 bis 17 Uhr

Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26,
02906 Kreba-Neudorf

Ferienveranstaltung: Wir bauen Fledermauskästen _ 19.02.2019

Ab 09:00 Uhr
Ort: Mücka OT Förstgen

Die Flugkünstler der Nacht faszinieren euch? Wisst ihr auch, dass sie unsere tatkräftige Unterstützung brauchen. In unserer heutigen Landschaft finden sie kaum noch Höhlen, in denen sie schlafen können.
Deshalb wollen wir gemeinsam Fledermauskästen bauen und ihnen so Schlafmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Alle Ferienkinder sind herzlich eingeladen.
Bitte vorher anmelden.

Zeit: 9 bis 12 Uhr

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Unkostenbeitrag: 2€

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de
 

Vögel im Winter _ 20.02.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: Lohsa OT Steinitz

Eine Familienwanderung entlang der Kleinen Spree mit Ranger Herbert Schnabel.

Zeit: 10 bis 12 Uhr

Treff: Gaststätte „Lindeneck“, Spreestraße 1, 02999 Lohsa OT Steinitz

Auf Augenhöhe mit Karpfen und Co. _ 20.02.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE

Vier Jahreszeiten, hundert Erlebnisse – Die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha ist nicht nur zu allen Jahreszeiten geöffnet, in der multimedialen Ausstellung können Sie auch die Karpfenaufzucht im Jahresverlauf erleben.
Begleitet von allerhand Vertretern der heimischen Tier- und Pflanzenwelt führt Sie der Rundgang zudem durch ein Labor, in eine Schauküche und in einen Supermarkt, in dem Sie Ihr Einkaufsverhalten testen können. Das Schauaquarium am Ende der Ausstellung bietet einen Einblick in die Unterwasserwelt der Teiche.

Immer mittwochs ab 10 Uhr in den sächsischen Schulferien haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat zu erleben.

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Familienveranstaltung: Eine fantastische Reise in die Welt der Lausitzer Sagen _ 22.02.2019

Ab 16:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Wassermann? Mittagsfrau? Versunkene Schlösser? Da sich die Menschen viele Dinge und Vorgänge früher nicht so recht erklären konnten, prägten Sagen die Vorstellungen vieler Generationen. Auch heute noch staunen wir über diese Geschichten, die meist von einer wahren Begebenheit ausgingen. Kommt mit auf eine Entdeckungsreise in die Lausitzer Sagenwelt.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem sorbischen Heimatverein Radiška e.V. und dem DOMOWINA-Regionalverband Bautzen.

Zeit: 15 bis 17 Uhr

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Kreativwerkstatt: Der Winter hat uns im Griff _ 27.02.2019

Ab 09:30 Uhr
Ort: Lohsa

Ein kreativer Nachmittag rund um die Natur im Winter. Mit Rangerin Birgitt Kieschnick, Naturführerin Karin Happatsch und Bibliothekarin Grit Pelzer.

Zeit: 9.30 bis 11.30 Uhr

Ort: Bibliothek im Zeijler-Smoler- Haus Lohsa, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten