Veranstaltungen in nächster Zeit

Was blüht denn da? _ 28.05.2016

Ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Mücka

Eine pflanzenkundliche Wanderung für Groß und Klein mit Naturführerin Tanja Saß. Lernen Sie bei dieser pflanzenkundlichen Wanderung für groß und klein, wie Blütenpflanzen nach Wuchs, Form und Blütenfarbe bestimmt werden können.

Treff: Alte Försterei Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Mit der Kamera die Natur entdecken _ 29.05.2016

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Mücka

Naturführer Bernhard Saß bringt Licht ins Dunkel und unternimmt mit Ihnen einen Ausflug in 100 Jahre Fotogeschichte. In diesem Workshop streifen Sie die Themen Motiverfassung, Licht und Beleuchtung, Analog- und Digitalfotografie und Bildbetrachtung.

Ort: Gemeindeamt Mücka, Am Markt 1, 02906 Mücka

Orchideenwanderung _ 29.05.2016

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Kleinsaubernitz

Lassen Sie sich von Naturführer Klaus Wagner auf eine botanische Wanderung begleiten. Neben den botanischen Besonderheiten erfahren Sie dabei auch Interessantes über die Zeugen der Eiszeit und über die Geologie und Geschichte des beliebten Ausflugziels Olbasee.

Treff: Parkplatz gegenüber der Tankstelle in 02694 Kleinsaubernitz, Bautzener Straße 3

... auf zum „Schäferstündchen“ _ 01.06.2016

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln

auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Kosten: 2 € / Person

Vortrag: „Im Blickpunkt: Der Seeadler“ _ 01.06.2016

Ab 19:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Referent: Dr. Winfried Nachtigall, Förderverein Sächsische Vogelschutzwarte Neschwitz e.V.

Der König der Lüfte fühlt sich wohl in der Teichlandschaft. Wie entwickelt sich die Population, welchen Gefahren ist der Seeadler ausgesetzt und wie können wir ihn schützen?

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler / ermäßigt 1 €

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Wie die Teiche in die Oberlausitz kamen _ 04.06.2016

Ab 14:00 Uhr
Ort: Wartha

Eine Führung durch die Ausstellung und anschließende Exkursion durch die Teichgruppe Guttau mit Oberlausitz-Ranger Gisbert Hiller.

Vom Sumpf zum Teich, eine Kulturlandschaft prägt die nördliche Oberlausitz und sorgt für Naturerlebnisse der besonderen Art.

UNESCO – Biosphärenreservate sind Aushängeschilder für ein Miteinander von Mensch, wilden Tieren und Landnutzung im Einklang mit dem Natur- und Artenschutz.

Weiteres zum Inhalt, zur Anmeldung und zu den Kosten siehe unter Angebote freier Anbieter (S....)

Termine: 09.04. / 04.06. / 22.10.       nur mit Voranmeldung

weitere Termine auf persönliche Absprache

Beachten Sie die Wetterabhängigkeit!

Mindestteilnehmerzahl:6

Kosten: 10 € Erwachsene, 6 € Kinder bis 14 Jahre

Es entstehen zusätzliche Kosten für den Eintritt in das Haus der Tausend Teiche des Biosphärenreservates

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591 / 44869 mit AB, E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Treff: 14 Uhr im Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

Seminar: Wildkräuter – Leckeres aus Feld und Flur _ 04.06.2016

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: wird im Mai hier bekannt gegeben

Die Natur ist voller wertvoller Wildgemüse. Welche Wildpflanzen sind essbar, was kann man daraus herstellen, welche Vorzüge haben sie gegenüber den Kulturpflanzen? Interessierte sind herzlich eingeladen, Köstlichkeiten aus der Natur neu zu entdecken.

Seminar: Gartenkräuter für unsere Küche haltbargemacht _ 05.06.2016

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf

Naturführerin Karin Happatsch und Rangerin Birgitt Kieschnick stellen mit Ihnen Kräuteressig her und Sie können frisch zubereiteten Kräuterquark auf frischem Brot verkosten.

Kosten: 5 €

Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Radtour: Die Vielfalt der Oberlausitzer Kulturlandschaft erleben _ 11.06.2016

Ab 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Mücka

Zwischen Heide, Teichen und Bergwald. Entdecken Sie auf einer Radwanderung mit dem Naturführer Bernhard Saß die vielfältige Kulturlandschaft im Biosphärenreservat!

Kosten: 1 € für einfaches Leihfahrrad (wenn benötigt bitte anmelden unter: 035893 / 6769)

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

 

Exkursion: Nachtfalter am Licht _ 11.06.2016

Ab 21:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Ort: Dauban

Gehen Sie auf nächtliche Exkursion mit dem Schmetterlingsexperten und Biosphären-Ranger Mario Trampenau! Mit einer Lichtquelle wird eine Vielzahl von Nachtfaltern angelockt, sie werden bestimmt und ihre Besonderheiten erklärt. Wenn möglich, bitte einen Klapphocker und Taschenlampe mitbringen!

Treff: Kreuzung Dauban, Parkplatz am Blumenladen, Zum Sägewerk 1, 02906 Dauban

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten