Veranstaltungen in nächster Zeit

Wolf und Wild – die alte Geschichte neu erlebt! _ 17.01.2015

Ab 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Am Anfang der Veranstaltung erhalten Sie von Oberlausitz Ranger Gisbert Hiller viele Informationen zur Art Canis lupus in einem Vortrag. Die Biologie und Ökologie des Wolfes wird ebenso dargestellt, wie die Wiederkehr und Ausbreitung in Sachsen. Sie erfahren über die Möglichkeiten des Herdenschutzes, genauso wie über die Inhalte des Managementplanes Wolf im Freistaat Sachsen.
Anschließend gehen wir auf eine ca. 2- stündige Exkursion auf die DBU- Fläche des Daubaner Waldes. Dort entwickelt sich in den nächsten Jahrzehnten ein Waldreservat mit einer hohen Artenvielfalt. Der Wolf lebt bereits hier und wir schauen nach Spuren!

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha (Kreis Bautzen)

Kosten:10 € Erwachsene, 6 € Kinder bis 16 Jahre

Anmeldung:Gisbert Hiller, Tel.: 03591-44869, E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Mindestteilnehmerzahl:  4 Personen

weitere Termine: 28.02. / 21.03. / 11.04. / 16.05. / 13.06. / 18.07. / 22.08. / 12.09. / 10.10. / 07.11 / 12.12. / oder nach Vereinbarung

Safari durch das Reservat – Seeadler, Wolf und Co. auf der Spur _ 24.01.2015

Ab 06:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat

Mit Oberlausitz Ranger Gisbert Hiller begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Biosphärenreservat. Zeitig geht es los, wir wollen die Tierwelt  beobachten und dann geht es in Richtung Norden. Wir schauen am  Aussichtpunkt „Am schweren Berg“ in den Tagebau Nochten über das Land der Braunkohle und gehen  im rekultivierten Gebiet auf Entdeckungstour. Es  geht  weiter zu Teichgruppen, die uns die Vielfalt dieser Kulturlandschaft näher bringen. Das Waldreservat „Daubaner Wald“  gehört zur Deutschen Naturerbe gGmbH und zeigt was aus  einem Truppenübungsplatz  so werden kann. Wir  bereisen  markante Landschaften der Oberlausitz. Je nach Jahreszeit suchen wir prägende Motive unseres Biosphärenreservates auf.

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha (Kreis Bautzen)

Kosten: 30 € Erwachsene, 15 € Kinder bis 16 Jahre - Halbtagestour, Bitte Verpflegung und entsprechende Kleidung mitbringen!

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591-44869, E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Teilnehmer: max. 4 Personen bei Mitfahrt im PKW, Mindestteilnehmerzahl 3 Personen

weitere Termine: 14.02. / 14.03. / 18.04. / 30.05. / 06.06. / 27.06. / 04.07. / 11.07. / 15.08. / 29.08. / 05.09. / 03.10. / 17.10. / 31.10. / 14.11. / oder nach Vereinbarung

Grundlagen der Naturfotografie _ 24.01.2015

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Ein Praxis-Workshop für Anfänger.

Der Kurs ist geeignet für Neueinsteiger und Interessierte mit wenig Erfahrung. Karsten Nitsch vermittelt auf leicht verständliche Weise, wie Sie mit ihrer Kamera (analog oder digital) auf Ihren Spaziergängen durch die Natur zu besseren Bildergebnissen kommen. Weiterhin erfahren Sie viel Nützliches und Interessantes rund um die Naturfotografie.

Der Workshop beginnt mit einem anschaulichen theoretischen Teil, im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Erlernte bei einer kleinen Exkursion in das Guttauer Teichgebiet anzuwenden. Danach werden wir die Bilder bearbeiten und gemeinsam besprechen.

Bitte bringen Sie Ihre Kamera, etwas zum Schreiben und für die Exkursion wetterfeste Bekleidung mit. Für Bildbesprechungen können Sie gern auch eigene Fotoarbeiten als Print, oder besser als digitale Datei mitbringen.

Vor Ort befindet sich ein Imbiss, hier können kleine Mahlzeiten und Getränke erworben werden.

Teilnehmerbeitrag: 100,- €

Veranstaltungsort: Haus der Tausend Teiche, Wartha - andere Treffpunkte nach Absprache

Anmeldung: bitte per Mail an kontakt@spreefotograf.de oder telefonisch unter 035727/57585

weitere Termine: 21.02. / 21.03. / 25.04. / 30.05. / 27.06. / 18.07. / 29.08. / 26.09. / 24.10. / 21.11.

Wolfsexkursionen für Kleingruppen _ 25.01.2015

Ab 09:00 Uhr
Ort: Wolfsrevier

Begleiten sie Spreefotograf Karsten Nitsch auf einer Exkursion ins Revier eines Lausitzer Wolfsrudels. Seit der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland hat sich der Naturführer mit ihnen beschäftigt. Auf unserer Tour werden wir Spuren vermessen, Wildkameras kontrollieren und wenn möglich genetisches Material für die Wolfsforschung sammeln. Sie werden eine Einführung in die Spurenkunde bekommen und können das Erlernte beim Spuren lesen testen. Neben Spuren und Markierungen von Wölfen ist auch eine Begegnung mit den Tieren nicht ausgeschlossen, da wir immer in Gebieten unterwegs sind, die aktuell von Wölfen genutzt werden.  Natürlich gibt es keine Garantie für eine Wolfssichtung. Bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend in nicht zu auffälligen Farben. Ein Tagesrucksack mit Proviant und ausreichend Getränken sollten Sie ebenfalls dabei haben. Auch ein Fernglas ist sehr vorteilhaft.

Maximal 4 Teilnehmer pro Führung.

Dauer der Veranstaltung ca. 7- 8 Stunden.

Teilnehmerbeitrag: 125,- € pro Person

Treffpunkt: 9.00 Uhr Neustadt/Spree vor der Gastwirtschaft Zum Hammer

Transfer während der Veranstaltung kann übernommen werden.

Anfragen und Buchungen: bitte per Mail an kontakt@spreefotograf.de oder telefonisch unter 035727/57585

weitere Termine: 22.02. / 22.03. / 26.04. / 31.05. / 28.06. / 19.07. / 30.08. / 27.09. / 25.10. / 22.11. / 13.12.

Ferienveranstaltung für Kinder: Vögel im Winter _ 11.02.2015

Ab 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: Lohsa OT Groß Särchen

Rätsel: Kleine ......, Kleine...., wo fliegst du denn hin? Wir beobachten Vögel im Winter. Mit Naturführerin Kerstin Robel erkunden wir an diesem Vormittag das Leben der Vögel.

Treff: Krabathaus an der B96, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa OT Groß Särchen (Kreis Bautzen)

Safari durch das Reservat – Seeadler, Wolf und Co. auf der Spur _ 14.02.2015

Ab 06:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat

Mit Oberlausitz Ranger Gisbert Hiller begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Biosphärenreservat. Zeitig geht es los, wir wollen die Tierwelt  beobachten und dann geht es in Richtung Norden. Wir schauen am  Aussichtpunkt „Am schweren Berg“ in den Tagebau Nochten über das Land der Braunkohle und gehen  im rekultivierten Gebiet auf Entdeckungstour. Es  geht  weiter zu Teichgruppen, die uns die Vielfalt dieser Kulturlandschaft näher bringen. Das Waldreservat „Daubaner Wald“  gehört zur Deutschen Naturerbe gGmbH und zeigt was aus  einem Truppenübungsplatz  so werden kann. Wir  bereisen  markante Landschaften der Oberlausitz. Je nach Jahreszeit suchen wir prägende Motive unseres Biosphärenreservates auf.

Treff: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha (Kreis Bautzen)

Kosten: 30 € Erwachsene, 15 € Kinder bis 16 Jahre - Halbtagestour, Bitte Verpflegung und entsprechende Kleidung mitbringen!

Anmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591-44869, E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Teilnehmer: max. 4 Personen bei Mitfahrt im PKW, Mindestteilnehmerzahl 3 Personen

weitere Termine: 14.03. / 18.04. / 30.05. / 06.06. / 27.06. / 04.07. / 11.07. / 15.08. / 29.08. / 05.09. / 03.10. / 17.10. / 31.10. / 14.11. / oder nach Vereinbarung

Ferienveranstaltung für Kinder: Bemalen von Keramikfiguren _ 18.02.2015

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Kreativwerkstatt mit Petra Sinkwitz von der Keramik- & Malstube in Schirgiswalde-Kirschau.

Unkostenbeitrag: je nach Figur 3 - 10 €

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha (Kreis Bautzen)

Grundlagen der Naturfotografie _ 21.02.2015

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Ein Praxis-Workshop für Anfänger.

Der Kurs ist geeignet für Neueinsteiger und Interessierte mit wenig Erfahrung. Karsten Nitsch vermittelt auf leicht verständliche Weise, wie Sie mit ihrer Kamera (analog oder digital) auf Ihren Spaziergängen durch die Natur zu besseren Bildergebnissen kommen. Weiterhin erfahren Sie viel Nützliches und Interessantes rund um die Naturfotografie.

Der Workshop beginnt mit einem anschaulichen theoretischen Teil, im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Erlernte bei einer kleinen Exkursion in das Guttauer Teichgebiet anzuwenden. Danach werden wir die Bilder bearbeiten und gemeinsam besprechen.

Bitte bringen Sie Ihre Kamera, etwas zum Schreiben und für die Exkursion wetterfeste Bekleidung mit. Für Bildbesprechungen können Sie gern auch eigene Fotoarbeiten als Print, oder besser als digitale Datei mitbringen.

Vor Ort befindet sich ein Imbiss, hier können kleine Mahlzeiten und Getränke erworben werden.

Teilnehmerbeitrag: 100,- €

Veranstaltungsort: Haus der Tausend Teiche, Wartha - andere Treffpunkte nach Absprache

Anmeldung: bitte per Mail an kontakt@spreefotograf.de oder telefonisch unter 035727/57585

weitere Termine: 21.03. / 25.04. / 30.05. / 27.06. / 18.07. / 29.08. / 26.09. / 24.10. / 21.11.

Wolfsexkursionen für Kleingruppen _ 22.02.2015

Ab 09:00 Uhr
Ort: Wolfsrevier

Begleiten sie Spreefotograf Karsten Nitsch auf einer Exkursion ins Revier eines Lausitzer Wolfsrudels. Seit der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland hat sich der Naturführer mit ihnen beschäftigt. Auf unserer Tour werden wir Spuren vermessen, Wildkameras kontrollieren und wenn möglich genetisches Material für die Wolfsforschung sammeln. Sie werden eine Einführung in die Spurenkunde bekommen und können das Erlernte beim Spuren lesen testen. Neben Spuren und Markierungen von Wölfen ist auch eine Begegnung mit den Tieren nicht ausgeschlossen, da wir immer in Gebieten unterwegs sind, die aktuell von Wölfen genutzt werden.  Natürlich gibt es keine Garantie für eine Wolfssichtung. Bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend in nicht zu auffälligen Farben. Ein Tagesrucksack mit Proviant und ausreichend Getränken sollten Sie ebenfalls dabei haben. Auch ein Fernglas ist sehr vorteilhaft.

Maximal 4 Teilnehmer pro Führung.

Dauer der Veranstaltung ca. 7- 8 Stunden.

Teilnehmerbeitrag: 125,- € pro Person

Treffpunkt: 9.00 Uhr Neustadt/Spree vor der Gastwirtschaft Zum Hammer

Transfer während der Veranstaltung kann übernommen werden.

Anfragen und Buchungen: bitte per Mail an kontakt@spreefotograf.de oder telefonisch unter 035727/57585

weitere Termine: 22.03. / 26.04. / 31.05. / 28.06. / 19.07. / 30.08. / 27.09. / 25.10. / 22.11. / 13.12.

Spinnen und Filzen _ 22.02.2015

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf

Einmal wie Dornröschen fühlen und einen Nachmittag am Spinnrad sitzen, ohne die Gefahr eines hundertjährigen Schlafes? Wenn Sie unter fachkundiger Anleitung einen Einstieg in das Spinnen erhalten möchten oder sich im Nassfilzen versuchen möchten sind sie an diesem Nachmittag in Friedersdorf richtig. Auf Grund begrenzter Plätze bitten wir um Anmeldung.

Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa Ortsteil Friedersdorf (Kreis Bautzen)

Materialkosten: 4 €

Anmeldung: Umweltbildung im Biosphärenreservat, Tel.: 035893-508571, E-Mail: info@foerderverein-oberlausitz.de

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten