Veranstaltungen in nächster Zeit

Radfahrt in den Frühling _ 05.05.2016

Ab 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Mücka

Zu einer Frühlingsradtour von Mücka über Kreba, an die Schwarze Lache, die Petershainer Teiche und zurück nach Mücka lädt Sie Naturführer Bernhard Saß herzlich ein. Sie werden dabei unterschiedliche Landschaftsformen queren und vieles über die Natur und die Bewirtschaftung des Biosphärenreservates erfahren.

Kosten: 1 € für einfaches Leihfahrrad (wenn benötigt bitte anmelden unter: 035893 / 6769)

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Wolf und Wild - die alte Geschichte neu erlebt _ 07.05.2016

Ab 09:00 Uhr
Ort: Daubaner Wald

Vortrag und Exkursion mit Oberlausitz Ranger Gisbert Hiller.

In einem Vortrag erfahren Sie viel Interessantes zur Ökologie und Biologie des Wolfes, über seine Verbreitung im Freistaat Sachsen und über die Möglichkeiten des Schutzes von Nutztierherden und weiteren Präventivmaßnahmen.

Sie erhalten Kenntnisse über die Mitteleuropäische Flachlandpopulation in Deutschland und im Nachbarstaat Polen.  Anschließend gehen wir auf eine ca. 2-stündige Exkursion in den Daubaner Wald. Wolf und Wild  leben  in diesem Wald und wir werden nach Spuren und Hinweisen auf dieser Fläche der Deutschen Naturerbe gGmbH suchen.

Termine 2016: 12.03. / 07.05. / 03.09. / 08.10. / 05.11. / 03.12    nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Mindestteilnehmerzahl:    6

Kosten: 15 € Erwachsene,10 € Kinder/ Jugendliche bis 16 Jahre - Schulklassen auf Anfrage

Anmeldung: Gisbert Hiller  Tel.: 03591 / 44869 mit AB, E-mail:  info@oberlausitz-ranger.de

Treff: Jeweils 9 Uhr, Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

Pflanzentauschbörse _ 07.05.2016

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf

Vielfalt in den heimischen Gärten schaffen, neue Sorten kennenlernen und überschüssige Pflanzen gegen den ein oder anderen Exoten eintauschen, darum soll es auch in diesem Jahr wieder bei der 8. Pflanzentauschbörse gehen. Bringen Sie ihre Überschüsse an Jungpflanzen mit und tauschen Sie mit anderen Gartenbegeisterten Kräuter, Gemüsepflanzen und regionale Sorten!

Vortrag: „Sühnekreuze“ _ 11.05.2016

Ab 19:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Referenten: Denis Henning, Förderverein mit Bernhard Donke

Welche Bedeutung haben die Sühnekreuze in der Umgebung? Erfahren Sie, welche Geheimnisse die Sühnekreuze der Region umranken, welche historischen Begebenheiten dahinter stehen und welche Sagen und Überlieferungen daraus entstanden sind.

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler / ermäßigt 1 €

Ort: Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Jurtentage – Zurück zum Ursprung, Leben in und mit der Natur _ 13.05.2016

Ab 00:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Ort: Förstgen

Lassen Sie sich entführen in ein Leben fernab jeglicher Hektik! Entspannen Sie am Lagerfeuer und genießen Sie das urtümliche Leben in der Natur.

Sie wohnen in einer Jurte, sind den ganzen Tag draußen in der Natur und genießen die Nächte wohlbehütet unter der robusten Haube eines Feuerzeltes. Genießen Sie das knisternde Feuer und lauschen Sie den Geräuschen der Natur.

Außerdem erwarten Sie Workshops zu den Themen Natur, Handwerk und Musik.

Ruhe und Zeit zu haben, sich selbst und der Natur wieder ein Stückchen näher zu kommen, zu all dem sind Sie ganz herzlich eingeladen!

Ort: Vereinssitz Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V.,

Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Anmeldung: telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail anumweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de

... auf zum „Schäferstündchen“ _ 14.05.2016

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln

auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Kosten: 2 € / Person

Pfingst-Fototour durch die heimische Insektenwelt _ 15.05.2016

Ab 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort: Dauban

Gemeinsam mit dem Insekten-Experten Mario Trampenau geht es auf Fototour durch die heimische Insektenwelt im Gelände der DBU Daubaner Wald. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte festes Schuhwerk tragen.

Treff: Kreuzung Dauban, Parkplatz am Blumenladen, Zum Sägewerk 1, 02906 Dauban

... auf zum „Schäferstündchen“ _ 18.05.2016

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Spreehof Göbeln

auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Kosten: 2 € / Person

Safari durch das Reservat – Seeadler, Wolf und Co. auf der Spur _ 21.05.2016

Ab 06:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat

Gemeinsam mit Oberlausitz-Ranger Gisbert Hiller begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Biosphärenreservat.

Wir erleben das morgendliche Erwachen der Natur an einem Großteich.

Anschließend besuchen wir den vom Kohleabbau geprägten Norden und besichtigen die renaturierte Bergbaufolgelandschaft.

Erleben Sie die Vielfalt des Waldreservates „Daubaner Wald“ der Deutschen Naturerbe gGmbH.

Eine Spurenexkursion verdeutlicht das Zusammenleben von Wild und Wolf.

Wir bereisen gemeinsam markante Landschaften der Oberlausitz.

Je nach Jahreszeit besuchen wir prägende Motive der Flora und Fauna  unseres Biosphärenreservates.

Termine: 20.02. / 19.03. / 23.04. / 21.05. / 18.06. / 27.08. / 24.09. / 15.10.  nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Teilnehmer:                       max. 4 Pers. bei Mitfahrt im PKW, Mindestteilnehmerzahl: 3

Kosten:                              40 € Erwachsene, 20 € Kinder – Halbtagestour,

                                           Bitte Verpflegung und entsprechende Kleidung mitbringen!

Anmeldung:                       Gisbert Hiller, Tel.: 03591 / 44869 mit AB, E-Mail:  info@oberlausitz-ranger.de

Treff und Abfahrt:            Jeweils 6 Uhr, Parkplatz des Biosphärenreservates, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

Frühlingswanderung an die Spree bei Lömischau _ 21.05.2016

Ab 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Lömischau

Eine Natur- und heimatkundliche Wanderung zur Spree mit der Vorstellung der geplanten Renaturierung der Altarme durch den Projektkoordinator Dr. Jan Peper. Neben den Spuren von Biber und Fischotter wollen wir auch die botanischen Besonderheiten der Spreeaue ausfindig machen. Die Streckenlänge beträgt ca. 6 km und geht teilweise querfeldein, deshalb bitte festes Schuhwerk anziehen!

Treff: Start in Wartha – Parkplatz am Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten