Veranstaltungen in nächster Zeit

... auf zum „Schäferstündchen“ _ 24.08.2016

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Göbeln

auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Kosten: 2 € / Teilnehmer

Safari durch das Reservat – Seeadler, Wolf und Co. auf der Spur _ 27.08.2016

Ab 06:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat

Gemeinsam mit Oberlausitz-Ranger Gisbert Hiller begeben Sie sich auf eine Rundreise durch das Biosphärenreservat.

Wir erleben das morgendliche Erwachen der Natur an einem Großteich.

Anschließend besuchen wir den vom Kohleabbau geprägten Norden und besichtigen die renaturierte Bergbaufolgelandschaft.

Erleben Sie die Vielfalt des Waldreservates „Daubaner Wald“ der Deutschen Naturerbe gGmbH.

Eine Spurenexkursion verdeutlicht das Zusammenleben von Wild und Wolf.

Wir bereisen gemeinsam markante Landschaften der Oberlausitz.

Je nach Jahreszeit besuchen wir prägende Motive der Flora und Fauna  unseres Biosphärenreservates.

Termine: 20.02. / 19.03. / 23.04. / 21.05. / 18.06. / 27.08. / 24.09. / 15.10.  nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Teilnehmer:                       max. 4 Pers. bei Mitfahrt im PKW, Mindestteilnehmerzahl: 3

Kosten:                              40 € Erwachsene, 20 € Kinder – Halbtagestour,

                                           Bitte Verpflegung und entsprechende Kleidung mitbringen!

Anmeldung:                       Gisbert Hiller, Tel.: 03591 / 44869 mit AB, E-Mail:  info@oberlausitz-ranger.de

Treff und Abfahrt:            Jeweils 6 Uhr, Parkplatz des Biosphärenreservates, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

... auf zum „Schäferstündchen“ _ 31.08.2016

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Göbeln

auf dem Spreehof Göbeln mit Biosphärenpartnerin Ina Schmidt

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebes. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: Spreehof Göbeln, 02694 Großdubrau OT Göbeln, Am Spreewehr 14

Kosten: 2 € / Teilnehmer

Ausstellungseröffnung: „100. Geburtstag von Helmut Drechsler“ _ 02.09.2016

Ab 17:00 Uhr
Ort: Haus der Tausend Teiche, Wartha

Geht mit der Natur sorgsam und menschlich um, erfreut euch an denvielen kleinen Dingen, mit denen sie uns beschenkt hat!Treffender können die Worte vom Fotografen und Buchautor Helmut Drechsler für eine Ausstellungseröffnung im Haus der Tausend Teiche des Biosphärenreservates nicht sein. Am 18.09.2016 jährt sich sein Geburtstag zum hundertsten Mal.

Referent: Bernd Voigtländer, Radebeul

Ort: Haus der Tausend Teiche,Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Pilze suchen, bestimmen und verwerten _ 03.09.2016

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Wolf und Wild, die alte Geschichte neu erlebt _ 03.09.2016

Ab 09:00 Uhr
Ort: Daubaner Wald

Vortrag und Exkursion mit Oberlausitz Ranger Gisbert Hiller.

In einem Vortrag erfahren Sie viel Interessantes zur Ökologie und Biologie des Wolfes, über seine Verbreitung im Freistaat Sachsen und über die Möglichkeiten des Schutzes von Nutztierherden und weiteren Präventivmaßnahmen.

Sie erhalten Kenntnisse über die Mitteleuropäische Flachlandpopulation in Deutschland und im Nachbarstaat Polen.  Anschließend gehen wir auf eine ca. 2-stündige Exkursion in den Daubaner Wald. Wolf und Wild  leben  in diesem Wald und wir werden nach Spuren und Hinweisen auf dieser Fläche der Deutschen Naturerbe gGmbH suchen.

Termine 2016: 12.03. / 07.05. / 03.09. / 08.10. / 05.11. / 03.12.    nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Mindestteilnehmerzahl: 6

Kosten: 15 € Erwachsene,10 € Kinder/ Jugendliche bis 16 Jahre - Schulklassen auf Anfrage

Anmeldung: Gisbert Hiller  Tel.: 03591 / 44869 mit AB, E-mail:  info@oberlausitz-ranger.de

Treff: Jeweils 9 Uhr, Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

Libellen und Heuschrecken in der Heide _ 04.09.2016

Ab 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort: Halbendorf/Spree

Ranger Mario Trampenau zeigt Ihnen die Artenvielfalt unserer heimischen Libellen und Heuschrecken. Bitte festes Schuhwerk anziehen!

Treff: Halbendorf/Spree, Gaststätte Spreeperle bzw. Waldschulheim Halbendorf

Wer röhrt im Schilf, wer lebt am Teich _ 05.09.2016

Ab 17:00 Uhr
Ort: Wartha

Es ist Herbst geworden, wir brauchen warme Sachen, ein scharfes Auge und viel Geduld. Gemeinsam gehen wirzur abendlichen Beobachtung der Tierwelt. Vielleicht sehen und hören Sie das Röhren der Hirsche, sehen den Einflug der Kraniche oder den Seeadler im Baum.

Termine: 05.09. / 12.09. / 19.09. / 26.09. /    nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Beachten Sie die Wetterabhängigkeit!

Mindestteilnehmerzahl: 4

Kosten:                              8 € Erwachsene ,

                                           5 € Kinder bis 14 Jahre

Anmeldung:                       Gisbert Hiller, Tel.: 03591 / 44869 mit AB,

                                           E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Treff:                                 17 Uhr Parkplatz des Biosphärenreservatszentrums

                                           Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

19. Herbstmarkt im Biosphärenreservat _ 10.09.2016

Ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservatszentrum Wartha

Auf unseren Märkten wird erlebbar, was in der Region produziert und verkauft wird. Qualitativ hochwertige und frische Waren mit sicherer Herkunft werden von über 70 Händlern angeboten. Das Thema des diesjährigen Herbstmarktes ist „Ähren vom Feld – gestern und heute“. Es erwartet sie außerdem ein buntes Programm mit Tanz,Gesang und vielfältigen Angeboten für Leib und Seele.

Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung und Haus der Tausend Teiche, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Wer röhrt im Schilf, wer lebt am Teich _ 12.09.2016

Ab 17:00 Uhr
Ort: Wer röhrt im Schilf, wer lebt am Teich

Es ist Herbst geworden, wir brauchen warme Sachen, ein scharfes Auge und viel Geduld. Gemeinsam gehen wir zur abendlichen Beobachtung der Tierwelt. Vielleicht sehen und hören Sie das Röhren der Hirsche, sehen den Einflug der Kraniche oder den Seeadler im Baum.

Termine: 05.09. / 12.09. / 19.09. / 26.09. /    nur mit Voranmeldung,

weitere Termine auf persönliche Absprache

Beachten Sie die Wetterabhängigkeit!

Mindestteilnehmerzahl: 4

Kosten:                              8 € Erwachsene ,

                                           5 € Kinder bis 14 Jahre

Anmeldung:                       Gisbert Hiller, Tel.: 03591 / 44869 mit AB,

                                           E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de

Treff:                                 17 Uhr Parkplatz des Biosphärenreservatszentrums

                                           Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz / OT Wartha

 

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten