Veranstaltungen in nächster Zeit

Themenwoche: „Spurensucher in Wald und Heide“ _ 02.07.2018

Ab 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Begebt euch gemeinsam mit den Mitarbeitern der Umweltbildung auf eine Entdeckungsreise quer durch den Wald und die Heide. Findet Spuren längst vergangener Zeiten und rätselt zusammen über Spuren der heutigen Zeit. Mit dem Fahrrad erkunden wir die Umgebung und werden zu Experten im Spurenlesen. Bitte verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.

Zeit: 02. - 06. Juli, jeweils 8 bis 16 Uhr; Kinderbetreuung ab 7.30 Uhr möglich

Kosten: 50 € pro Kind (Material, Verpflegung)

Anmeldung: Telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Ferienangebot: Schnicke, schnacke... _ 04.07.2018

Ab 09:00 Uhr
Ort: KRABATs Neues Vorwerk, Groß Särchen

Schnicke, schnacke …, kriechst dort um die Ecke, langsam, langsam kommst du her, ach dein … ist so schwer, schnicke, schnacke …, kommst ja nicht vom Flecke.

Ferienangebot mit Naturführerin Kerstin Robel.

Zeit: 9 - 11 Uhr

Treff: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa
 

Auf Augenhöhe mit Karpfen und Co. _ 04.07.2018

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE

Vier Jahreszeiten, hundert Erlebnisse – Die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha ist nicht nur zu allen Jahreszeiten geöffnet, in der multimedialen Ausstellung können Sie auch die Karpfenaufzucht im Jahresverlauf erleben.
Begleitet von allerhand Vertretern der heimischen Tier- und Pflanzenwelt führt Sie der Rundgang zudem durch ein Labor, in eine Schauküche und in einen Supermarkt, in dem Sie Ihr Einkaufsverhalten testen können. Das Schauaquarium am Ende der Ausstellung bietet einen Einblick in die Unterwasserwelt der Teiche.

Immer mittwochs ab 10 Uhr in den sächsischen Schulferien haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat zu erleben.

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Vortrag: Unser Natur- und Kulturerbe – UNESCO-Stätten in der Oberlausitz _ 04.07.2018

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

In der Oberlausitz befinden sich auf relativ kleinem Raum drei namhafte UNESCO-Welterbestätten: Das Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“, der Geopark Muskauer Faltenbogen/Łuk Mużakowa (D/PL) sowie der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Diese Stätten mit ihrem landschaftlichen und kulturhistorischen Potential locken jährlich viele Besucher in die Oberlausitz.
Was sich hinter der Bezeichnung „UNESCO-Welterbe“ verbirgt und welche Besonderheiten diese drei Stätten ausmachen, wird in diesem Vortrag vorgestellt.

Referenten: Susanne Bärisch, Biosphärenreservatsverwaltung; Nancy Sauer, UNESCO Global Geopark; Cord Panning, Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Naturwunder Gladiolenwiese _ 07.07.2018

Ab 09:30 Uhr
Ort: Dauban

Exkursion zum größten wilden Vorkommen der Wiesen-Gladiole in Deutschland. Jan Peper (Referatsleiter Gebietsentwicklung) und Revierförsterin Gunda Hanke berichten, wie aus einer brachgefallenen Wiese ein artenreiches Naturwunder wurde.

Zeit: 9.30 - 13 Uhr

Treff: Kreuzung Dauban, Parkplatz am Blumenladen, Zum Sägewerk 1, 02906 Dauban

Wilde Wiesenkräuter _ 07.07.2018

Ab 14:00 Uhr
Ort: Alte Försterei Mücka

Auf einem Streifzug durch die Wiese mit Naturführerin Tanja Saß können Sie Wildkräuter für Küche und Hausapotheke kennenlernen.

Zeit: 14 - 16 Uhr

Anmeldung: Telefonisch unter 035893/6769

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Feriencamp: Altes und traditionelles Handwerk im Biosphärenreservat _ 07.07.2018

Ab 00:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Entdecker- und Erlebniscamp für Kinder von 10 bis 15 Jahren.
Auf dem Programm stehen die Natur, Geschichte und Kultur der Oberlausitz und natürlich auch jede Menge Spiel und Spaß. Den Mittelpunkt sollen in diesem Jahr die alten Handwerke bilden.
Bitte ein wasserdichtes Zelt und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.

Zeitraum: 8. bis 13. Juli

Beginn: Sonntag 11 Uhr

Kosten: 90 € pro Kind (Material, Verpflegung)

Anmeldung: Telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Gartenkräuter für unsere Küche haltbar gemacht _ 08.07.2018

Ab 14:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf

Naturführerin Karin Happatsch und Rangerin Birgitt Kieschnick laden Sie auf eine Kräuterwanderung ein und stellen mit Ihnen Kräuteressig her.

Zeit: 14 - 16 Uhr

Unkostenbeitrag: 2 € pro Person

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/36530 oder per E-Mail an poststelle.sbs-broht@smul.sachsen.de

Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf
 

... auf zum "Schäferstündchen" auf dem SPREEHOF Göbeln _ 10.07.2018

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: SPREEHOF Göbeln, Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebs. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim „Schäferstündchen“ heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Kosten: 2 € pro Person

Ort: SPREEHOF Göbeln, Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln

Anmeldung: telefonisch unter: 0172/3527642 oder per E-Mail: spreehof@hotmail.com

Weitere Termine nach Vereinbarung möglich.

Die Veranstaltung wird angeboten von der Biosphärenpartnerin Ina Schmidt (SPREEHOF Göbeln).

Auf Augenhöhe mit Karpfen und Co. _ 11.07.2018

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE

Vier Jahreszeiten, hundert Erlebnisse – Die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha ist nicht nur zu allen Jahreszeiten geöffnet, in der multimedialen Ausstellung können Sie auch die Karpfenaufzucht im Jahresverlauf erleben.
Begleitet von allerhand Vertretern der heimischen Tier- und Pflanzenwelt führt Sie der Rundgang zudem durch ein Labor, in eine Schauküche und in einen Supermarkt, in dem Sie Ihr Einkaufsverhalten testen können. Das Schauaquarium am Ende der Ausstellung bietet einen Einblick in die Unterwasserwelt der Teiche.

Immer mittwochs ab 10 Uhr in den sächsischen Schulferien haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat zu erleben.

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina